Italien - Raid Ligurien
Off Road - mit Begleitung - 5 Etappen

5 Tage / 4 nächte / 5 Etappen / 580 km
Italien - Off Road
Motorrad

Preis ab 1485 €

Und wenn wir Ihnen diese Tour auf uralten, das Gebirge mit Hochebenen verbindenden Strecken mit derselben Großzügigkeit anbieten?
 
Erstens zeigt uns diese überraschende und absolut überwältigende Strecke mit ihren kleinen, abgelegenen Dörfern und ihrem mediterranen Charme Italien von seiner authentischen Seite.
Zweitens durchzieht eine wahre Flut an Haarnadelkurven das Gebirge und bildet einen Spagat zwischen dem Mittelmeer und den Alpen ... Bellissimo ... Auf geht‘s!
 
Ein Weg führt unter Oliven-, Kastanien- und Eukalyptusbäumen, Haselnusssträuchern, Eichen, Buchen, Eschen, Zypressen, Pinien und vielen weiteren Nadelbäumen am Fluss entlang. Von Tal zu Tal lässt die Strecke keine Gelegenheit aus, um sich den saftig grünen Bergen anzunähern.
 
Plötzlich streift ein Schatten unsere Helme. Ein Adler fliegt mit ausgebreiteten Flügeln über uns hinweg, um im Gebirge zu jagen und sich auf ein nichtsahnendes Fellbündel zu stürzen.
 
 

Karte

Ihr Tagesprogramm

1
Tag 1 / Etappe 1 - Ortovero - Nava : 150 km

Der Startschuss für eine Tour zwischen dem Meer und den Bergen ist gefallen!
Die an das Dorf Zuccarello erinnernden, mittelalterlichen Zitadellen stehen stolz und uneinnehmbar auf selbst kleinsten Felsvorsprüngen. Auf schmalen Gassen wagen wir uns dorthin. In Bardineto essen die Reisenden Pasta mit Steinpilzsoße zu Mittag.

2
Tag 2 / Etappe 2 - Nava - Limone : 100 km

Auf dem Weg durch die blühende Berglandschaft sind uns Schafe und andere Weidetiere, die hier unter großem Geblöke und Glockengeläute grasen, scharenweise zuvorgekommen. Es folgt ein weiterer atemberaubender Gebirgsabschnitt zwischen La Brigue, dem Vallée des Merveilles und dem Colle di Tenda.

3
Tag 3 / Etappe 3 - Limone - Nava : 100 km

Hier reihen sich unglaubliche Landschaften aneinander. Wir begeben uns mit einem Lächeln auf den Lippen auf eine unfassbare Aneinanderreihung von Haarnadelkurven. Auf der Suche nach hohen Bergen und frischer Luft reihen sich die Gebirgspässe aneinander.

4
Tag 4 / Etappe 4 - Nava - Diano Marina : 130 km

Nach San Bernardo di Conio, einer weiteren mittelalterlichen Ortschaft unter all den von uns durchquerten authentischen, bezaubernden Dörfern, führen bewundernswerte Steinbrücken über einen Fluss mit klarem, grünem Wasser. Die meisten gehen bis auf die Römerzeit und einige bis auf die napoleonischen Feldzüge zurück!
Unter ihren Bögen fließt rauschendes Wasser, das sich in tiefen, felsigen Becken sammelt. Diese laden zu einer kurzen Abkühlung ein.
Unter den verschneiten Gipfeln blicken die Gebirgskämme auf die türkisfarbenen Buchten des funkelnden Meeres hinab.

5
Tag 5 / Etappe 5 - Diano Marina - Ortovero : 100 km

Wir frühstücken im Klang des rauschenden Wassers.
Von unserer Traumunterkunft aus führt der Weg an der Mittelmeerküste entlang durch eine üppige Vegetation und ein Potpourri an Düften: Eukalyptus, Pinien, Kastanienbäume und viele andere. Ab und an schlagen einige Lianen gegen die Lenkstangen.
In einem waghalsigen Slalom geht es Hänge mit Olivenbäumen hinunter. Nach der letzten Kurve holpern wir auf den Pflastersteinen von Ortovero dahin.

Abfahrtskalender

Reisestart Rückkehr Preise inkl. MwSt. Garantierte Abfahrt
01 Juli 2020 05 Juli 2020 1485 € 6 Fahrer erforderlich Buchen

Video

Technische Informationen

Tourbeschreibung
Startpunkt
  • Ortovero (Region Ligurien)
Ende
  • Ortovero
Unterkunft
  • Auch bei dieser Tour wurden Unterkünfte und Hotels, die sich abseits der Touristenhochburgen in abgelegenen Tälern befinden, sorgfältig für Sie ausgewählt. Nach jeder Etappe wartet eine Mahlzeit mit Gerichten aus der Region auf die Reisenden.
    Das sichere Parken der Maschinen war dabei ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium.
     
    Einige ausgewählte Adressen:
    Reservierung je nach Verfügbarkeit
    > Hotel BORGOFASCEO (I-17037 ORTOVERO)
    www.borgofasceo.it
     
    > Hotel ARC EN CIEL (I-18013 DIANO MARINA)
    www.hotelarcenciel.it
     
Schwierigkeit
  • Mit ihren Pfaden, die uns vom Meeresspiegel bis auf 2.000 Meter Höhe führen, eignet sich diese Tour ganz besonders für Enduros und erfahrene Teilnehmer. Es gibt jedoch auch eine Variante mit leichter zu fahrenden Strecken, die sich für (Privat-)Gruppen eignet, die es lieber gemütlich angehen lassen möchten.
     
Gepäcktransport
  • Eine Begleitperson von TrailRando ist zur Betreuung der Reisenden mit dem Motorrad dabei.
    Daneben wird logistische Unterstützung auf vier Rädern bereitgestellt, die das Gepäck jeden Tag zum Etappenende transportiert (ausgenommen Kleeblattroute). Das Fahrzeug folgt den Reisenden auf einer für Autos befahrbaren Strecke und ändert regelmäßig den Streckenverlauf. Im Falle einer Panne oder bei Müdigkeitserscheinungen können Motorräder und Fahrer mit dem Auto transportiert werden. Bei Bedarf gibt das Team natürlich auch jederzeit Hilfestellung.
    Darüber hinaus hat unser Power-Duo auch einen Erste-Hilfe-Kasten, eine Grundausstattung an Werkzeug und einige Ersatzteile dabei.
     
Navigation
  • Bei jedem Richtungswechsel zeigt der Vorausfahrer dem direkten Hintermann an, stehen zu bleiben. Dieser Hintermann positioniert sich daraufhin gut sichtbar als Wegweiser. Er weist den anderen Fahrern den Weg, indem er vor seinem in Fahrtrichtung stehenden Fahrzeug die falsche Richtung blockiert.
    Die anderen Fahrer fahren nacheinander an ihm vorbei.
    Das Schlusslicht sorgt systematisch für das Vorankommen der Gruppe. Sobald er beim Wegweiser angekommen ist, fährt dieser als Vorletzter der Gruppe weiter. Dies wiederholt sich während der Tour bei jeder Kreuzung, bei jedem Richtungswechsel und bei potenziellen Gefahrenstellen.
    Die Vorteile dieses Verfahrens liegen auf der Hand: Es wird dafür gesorgt, dass zügig weitergefahren werden kann und nicht an jeder Kreuzung erst nach und nach die gesamte Gruppe eintrudeln muss, bis es weitergeht. Durch diese Zeitersparnis haben alle Fahrer mehr von ihrer Tour.
     
Fahrzeugvermietung
  • Yamaha WR250R : 600.00€
  • Yamaha WR450F : 650.00€
Im Preis enthalten
  • Unterkunft :
         o Hotels im Doppelzimmer,
         o vom Abend der ersten Etappe bis zum Morgen der letzten etappe,
    Verpflegung :
         o Frühstück, Mittagessen, Abendessen,
         o vom Morgen der ersten Etappe bis Mittags der letzten Etappe,
    Tourguides :
         o Tourguide auf dem Motorrad
         o Logistikbegleitung (Transport des Gepäcks)
Im Preis nicht enthalten
  • Transport :
         o Von und zum Tourstart,
         o Fahrzeugtransport von und zum Tourstart
    Getränke
Fahrzeuge
  • Welche Maschine?
    Als Motorrad sind Enduros zwischen 125 und 450 cm³ oder Reiseenduros zwischen 250 und 450 cm³ perfekt für das Gelände dieser großen Rundfahrt geeignet. Mehr Hubraum erfordert auch mehr Erfahrung.
    Als Quad empfiehlt sich eine agile Maschine mit 450, 550 oder 700 cm³, um alle Etappen in vollen Zügen genießen zu können. Die Nutzung einer Maschine mit weniger Hubraum ist jedoch ebenfalls möglich.
    Und was ist mit SSVs? Diese komfortablen, gut gefederten Maschinen sind ebenfalls für das Gelände geeignet. Außerdem kann man damit diese unvergessliche Tour mit dem Lieblingsbeifahrer erleben.
    Mit welchen Reifen ?
    Mischreifen mit Knobbies
    Möglichkeit eine Maschine zu mieten
    Falls Sie nicht über die richtige Maschine verfügen, schlagen wir Ihnen vor, eines bei uns zu mieten. Wir haben sicherlich das richtige Fahrzeug für Sie!
    location. Zur Maschinenauswahl, benutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular
     
Cookie.WarningSCHLIEßEN  x
Zur newsletter anmelden